Onlineseminar – Teambuilding. Der Prozess des Miteinander

Erfolgreiche Teams fallen in der Regel nicht vom Himmel. Dahinter befindet sich
ein Prozess und bedarf unter anderem Vertrauen, Offenheit, Lernbereitschaft,
aktives Zuhören, den Willen zum Miteinander, … Teamentwicklung umfasst auch
das bessere Kennenlernen der eigenen Person, seiner Potentiale und der
Fähigkeit für das große Ganze die mitgebrachten persönlichen Stärken
kontinuierlich auszubauen. „Stärken stärken“ ist um so viel besser als an den
Schwächen von Menschen herum zu doktern.

Jedes Team findet und erschafft seine eigene Kultur und befördert die Begeisterungsfähigkeit für die
Aufgabenstellungen des beruflichen Handelns. Es gilt zu Lernen wer zur richtigen Zeit am richtigen Ort
am wirksamsten zum Einsatz kommt. Die Wirkkraft bestärkt und sichert den Erfolg des Handelns.

Genauso bedeutsam ist eine gemeinsame Sprache, die von allen verstanden wird. Emotionsmanagement
und eine ausgeprägte Fehlerkultur runden ein tolles Team ab, verbunden mit der Erkenntnis und dem
festen Willen durch Zusammenhalt mehr und besseres zu erreichen.

Dauer: 09:00 bis 16:00

Ziele:

  • Seinen Platz im Team finden und kultivieren
  • Sich selbst und die Gruppendynamik besser zu erfahren
  • Aktives Zuhören und verschiedene Kommunikationsstile verstehen lernen
  • Eigene Stärken mit Leben erfüllen und passend einzusetzen
  • Ausbau der individuellen sozialen Kompetenz

Inhalte:

  • Sich selbst definieren lernen und seine Potentiale leben
  • Die Grundlagen einer erfolgreichen Kommunikation reflektieren
  • Fehlerkultur & Emotionsmanagement anwenden
  • Teamentwicklungsphasen kennen und den Wert des Zusammenhalts verstehen
  • Methoden des Teambuilding I Sinnfindung & Daseinszweck

Methodenmix:

  • Theorieimpulse
  • Moderierter Austausch & Diskussion
  • Kurzvideos zur Veranschaulichung
  • Gruppenarbeit & Praxisbeispiele

Von den Teilnehmenden mitzubringen:

  • Offenheit und die Bereitschaft zum kritischen Hinterfragen der alltäglichen Arbeit und die Grundhaltung sich auf gruppendynamische Prozesse einzulassen.